Jetzt neu: Lassen Sie sich beraten | Telefon: 07231-313694 | Pforzheim Zum Nähmaschinenberater

Bernette Knopfannähfuß b37 und b38

Artikelnummer: 195116
Der Knopfannähfuß verfügt über eine rutschfeste Sohle wodurch Knöpfe und Ringe ganz einfach angenäht werden können
Der Knopfannähfuß passt an die bernette Modelle: b37 | b38
statt UVP
12,90

11,60

Lieferzeit 3-4 Tage | Lieferung ab € 40.- kostenlos

Fragen zum Artikel

Lieferzeit 3-4 Tage | Lieferung ab € 40.- kostenlos

bernette Knopfannähfuß (Abb. ähnlich)

#502060.13.57 für b 37 und b 38

Der Knopfannähfuß ist mit einer rutschfeste Sohle ausgestattet, sodass auch Knöpfe unterschiedlicher Form in der richtigen Position festgehalten werden und beim Annähen nicht wegrutschen.

Anleitung
Maschine ausschalten. Nähfuss wie in der Bedienungsanleitung beschrieben anbringen.

  • Anwendungsbereich:
  • Annähen von Knöpfen
  • Stichwahl: Zickzack
  • Stichbreite zwischen 3 und 4, je nach Knopf anpassen
  • Nadelposition: links
  • Transporteur: Versenkt bzw. abgedeckt

Den Knopf auf den Stoff legen und beides unter den Nähfuss schieben. Die Nadel durch Drehen des Handrads in das linke Loch des Knopfes absenken. Den Nähfuss senken, um den Knopf in Position zu halten und dabei den Knopf ausrichten. Mit dem Handrad kontrollieren, ob die Nadel in das rechte Loch einsticht. Wenn nötig, die Stichbreite anpassen. Mehrere Stiche nähen. Auf geradstich umstellen und im linken Loch des Knopflochs mit einigen Stichen vernähen. Alternativ: Fäden genug lang abschneiden, mit einer Handnähnadel den Oberfaden auf die Rückseite ziehen und Fäden verknoten. Wird ein Hals gewünscht, eine Stopfnadel oder Streichholz auf den Knopf legen und nähen. Bei Knöpfen mit vier Löchern zuerst die vorderen zwei Löcher festnähen, die Näharbeit nach vorne schieben und dann die hinteren zwei Löcher nähen.