Jetzt neu: Lassen Sie sich beraten | Telefon: 07231-313694 | Pforzheim Zum Nähmaschinenberater

PFAFF Coverlock 3.0

Artikelnummer: 172895
Gemessen an Ihrer großen Leistungsfähigkeit ist die PFAFF Coverlock 3.0 ein richtiges Schnäppchen!
  • 23 verschiedene Stiche zum Nähen von Overlock, Cover und Doppelkettenstich
  • Nähen mit 5, 4, 3 oder 2 Fäden
  • Programm Wählrad stellt automatisch die richtigen Fadenspannungen ein
  • Farbcodierte Einfädelwege
  • Komfortable Untergreifer Einfädelhilfe
  • Fadenspannungen werden bei angehobenem Nähfuß geöffnet
  • Helles Nählicht
  • Großer Plexiglas Anschiebetisch inklusive
  • Nähgeschwindigkeit bis 1000 Stiche pro Minute
  • Effektive Nähfußdruckenstellung
  • Differenzialtransport mit weitem Regelbereich
  • Extrahoher Nähfußlift zum Einlegen dicker und mehrlagiger Stoffe
  • Offene Greiferklappe setzt die Maschine still
  • Messer kann ausgeschaltet werden
  • Eingebauter Konverter für 2- Faden Nähte
statt UVP
1,099,00

999,00

Lieferzeit 3-4 Tage | Lieferung ab € 40.- kostenlos

Fragen zum Artikel

Lieferzeit 3-4 Tage | Lieferung ab € 40.- kostenlos

Sehr leistungsfähig

Die Hobbylock 3.0 von PFAFF ist eine sehr leistungsfähigste Coverlock. Sie ist funktional und mit Nähkomfort hoch ausgestattet. Sie bietet viel Platz auch beim Covern von großen Projekten. Ihr helles Nähicht, der große Plexiglas Anschiebetisch und die komfortable Einstellautomatik für die Fadenspannungen erleichtern den Umgang mit dieser Maschine der „ vielen Möglichkeiten“ enorm.

Besnderheit der Coverlock

Bei der PFAFF Hobbylock 3.0 handelt es sich um eine Coverlock Maschine. Sie muss eingefädelt werden, die weiteren Einstellungen müssen, entsprechend den unterschiedlichen Nähten, vorgenommen werden. Die Reihenfolgen beim Einfädeln und Einstellen sind einzuhalten. Bei den vielfältigen Möglichkeiten ist Hast und Ungeduld beim Einrichten der Maschine nicht angebracht. Zur PFAFF Hobbylock 3.0 erhalten Sie eine DVD mit einer Schritt für Schritt Einfädelanleitung für die unterschiedlichen Arten von Nähten. Man muss sich Zeit nehmen und alles genau machen.

Ist die Technik ein Problem?

Beim Arbeiten mit einer Coverlockmaschine müssen Sie sich darauf einstellen, dass Sie es eigentlich mit zwei Maschinen zu tun haben: einer Overlock und einer Covermaschine. Wenn Sie von einer Overlock Naht zu einer Covernaht wechseln, muss die Maschine anders eingestellt und anders eingefädelt werden. Wenn Ihnen Ihr Bauchgefühl signalisiert, dass es Ihnen unsympathisch ist, solche Umstellungen vorzunehmen, während Sie am Nähen sind, sollten Sie lieber zwei getrennte Maschinen anschaffen. Eine Overlock und eine Cover Maschine. Allerdings haben wir sehr viele Kundinnen, die Ihre Coverlocks locker hin und her umstellen, die auch keinerlei Verständnis dafür haben, dass dies schwierig sein könnte. Man muss zu etwas mehr Technik und Bedienung aber innerlich „ja“ sagen.

Kreativ- Wunder

Können Sie dies, näht die Maschine wunderschön und gleichmäßig, macht auch keine Schwierigkeiten und bringt hervorragende Ergebnisse zustande. Sie näht auch gut über dick und dünn und verzieht den weichen leichten Jersey Stoff nicht und näht Bündchen Material ohne dass es wellig wird.

Haben Sie sich allerdings an die Bedienung der Maschine gewöhnt, und Freundschaft mit ihr geschlossen, so haben Sie für einen vergleichsweise niedrigen Preis eine tolle Coverlock, mit der Sie eigentlich alles machen können, was man mit solchen Maschinen überhaupt nähen kann. Die Maschine entpuppt sich als wahres Kreativ- Wunder und, dazuhin, als Rationalisierungsspezialistin. Nach und nach erschließt sich Ihnen ein ganz neuer Nähbereich: Kreatives Nähen mit allen Maschenwaren, Stretchs und Elastiks. Mögen sie auch noch so ausgefallene Oberflächen oder Strukturen haben. Die PFAFF Hobbylock 3.0 ist die Eintrittskarte in diese Welt.

Details

All Stiche

Die PFAFF Hobbylock 3.0 näht alle Stiche, die mit einer 5 – Faden Coverlockmaschine genäht werden können. Es sind Coverstiche mit 2 oder 3 Nadeln, Doppelkettenstich und Overlockstiche mit 1 oder 2 Nadeln . Die regulären Sicherheitsnaht (Safetynaht) ist eine Kombinationen aus Overlock und Doppelkettenstich.

Farbcodierte Fadenspnnungen

Die 5 Fadenführungen sind klar mit Farben codiert. Die Farbmarkierung wird konsequent an allen Einfädel- und Umlenkpunkten durchgehalten.

Mit dem Programmwählknopf stellte die Maschine alle 5 Fadenspannungen automatisch ein. Je nach Material ist es manchmal gut, von der vorgegebenen, im allgemeinen richtigen, Voreinstellung abzuweichen. Dies können Sie mit den kleinen Spannungshebelchen tun: nach oben- Fadenspannung wird fester. Nach unten, Fadenspannung wird lockerer.

Exakte Einstellanleitung

In der Gebrauchsanleitung ist jeder Stich mit allen Einstellungen ganz genau dargestellt. Dabei Wird jeder einzelne Handgriff angezeigt, der ausgeführt werden muss um das Nähen mit dem ausgewählten Stich ordnungsgemäß vorzubereiten. So kann beim Nähen nichts schiefgehen.

Alle Fadenspannungen auf einmal einstellen

ADT meint den Einstellknopf, mit dem Sie den Stich anwählen und gleichzeitig die Fadenspannungen einstellen. Er sitzt rechts außen an der Maschine. So ist es ganz einfach, die Sticheinstellungen so vorzugeben, dass die Nähte anschließend perfekt genäht werden können.

Großer Anstelltisch

Die Pfaff Coverlock 3.0 hat einen großen Anstelltisch dabei. Vor allem Coverarbeiten werden innerhalb des Stoffes genäht. Es ist wichtig zum Geradenähen, dass das Material gut gerade geführt werden kann. Ist überall genügend Auflagefläche, gelingt das auch.

So können Sie entspannt vor der Maschine sitzen und müssen den Stoff nicht verkrampft führen. Er läuft von selbst. Mit Coverstichen werden meist elastische Stoffe genäht. Das zu braucht die Maschine einen sensiblen Regler zur Einstellung des Nähfußdrucks. Das Einstellrad dazu befindet sich links außen am Kopf der Maschine.

Kreativ

Geben Sie mit den besonderen Nähten der Coverlockmaschine ihren Projekten einen besonderen Look. Oft ist es die Kombination zwischen Nähten und Stickereien, die mit der Nähmaschine angefertigt wurden und den Kettenstichnähten der Coverlock, die einem Projekt den besonderen Ausdruck geben.

Ausdrucksstark

Das Besondere an diesen dekorativen Nähten ist ihre Elastizität und Haltbarkeit beim Nähen von Elastik- und Maschenstoffen. Sowohl Sportbekleidung wie Kuschelsachen aus Fleece und Veloursstoffen werden voe der Sache her optimal und vom Aussehen her perfekt genäht.

Zubehör

2 Faden Versäuberungsnaht: ja
2-Faden Doppelkettenstichnaht: ja
2-Faden Flachnaht: ja
3 Faden Overlocknaht: ja
3- Faden Rollsaum: ja
4 Faden T-Shirtnaht: ja
5 Faden Sicherheitsnaht: ja
Anzahl Fäden: bis5
Anzahl der Nadeln maximal: 3
Bedienung: Drehknöpfe
Covernaht : schmal und breit
Differenzialtransport: ja
Display: nein
Einfädelsystem Greifer: Farbcodierung+ Untergreifer Einfädelhilfe
Einfädelsystem Nadeln: manuell
Fadenspannungen: einstellbare Fadenspannung
Gewicht: 8,6 kg
Maschinenkategorie: kombinierte Overlock- und Covermaschine
Maße:Breite, Tiefe, Höhe: B 34cm T 30cm H 33cm
Messer abschaltbar: ja
Nahtbreite einstellbar: ja
Nähfuß anheben/senken: manuell
Nähfußdruck Regelung: mechanisch
Nähfußsystem: Snap-on Sohlen zum Einklicken
Nählicht: Nählampe eingebaut
Top and Bottom Covernaht: nein