Jetzt neu: Lassen Sie sich beraten | Telefon: 07231-313694 | Pforzheim Zum Nähmaschinenberater

JANOME Nähmaschine - der "Weltmeister" der Nähwelt

Seit 1921 baut Janome in Tokyo/ Japan Nähmaschinen. Inzwischen sind weitere Produktionsstandorte in Taiwan und Thailand hinzugekommen. Bis Ende 2019 waren es insgesamt 70 Millionen Nähmaschinen.

Janome war der Motor der Nähmaschinenentwicklung, insbesondere für die Integration der Computertechnik in den Nähmaschinenbau.

  • 1979 brachte JANOME die welteit erste Computernähmaschine auf den Markt
  • 1990 wird die erste Nähmaschine von Janome vorgestellt, die auch sticken kann
  • 2013- Janome bringt die ersten Nähmaschine, die über WLAN mit Computern kommunizieren kann.

Warum wir der Janome Nähmaschine in Sachen Qualität vertrauen

Wir verkaufen Janome Nähmaschinen seit vielen Jahren. Ernsthafte Reklamationen sind die ganz große Ausnahme. Aus dem breit gefächerten JANOME Programm ist es leicht, die Nähmaschine oder Näh- Stickmaschine zu finden, die genau dem Bedarf gerecht wird, den die Kund*innen jeweils haben. Janome Maschinen haben sich als äußerst zuverlässig erwiesen und laufen, bei geringer Wartung, viele Jahre lang störungsfrei. Janome baut Nähmaschinen in 5 Produktlinien.

  • Mechanische Nähmaschinen
  • Einfache Computernähmaschinen für den Haushaltbereich, darunter die DC 230, die Preis- Leistungs Testsiegerin der Stiftung Warentest Okt. 2019
  • DC 6030 und 7100 für den Hobbygebrauch
  • Die Horizon Serie für anspruchsvolle Hobbynäherinnen
  • Die Memory Craft Serie für anspruchsvolle Hobbynäherinnen und Quilterinnen
  • Die Professional Serie für Vielnäher*innen und Profis

Die MECHANISCHE Janome Nähmaschine Serie

Die Serie besteht aus 5 Nähmschinentypen: Die Janome 920 ist eine Standard Haushaltnähmaschine für den geringen Nähbedarf
Die Janome 415 und 423S sind langbewährte robuste Nähmaschinen. Allerdings stammt die Konstruktion aus einer Zeit, wo vorwiegend gewebte Stoffe genäht wurden. Auch Jeans und Leder sind kein Problem für sie.
Die beiden Sewist Modelle 721 und 725 sind überarbeitete Modelle mit denen das Nähen mit der Nähmaschine an die heute üblichen elastischen und Jerseystoffe angepasst wurde.

Sie sind ausgestattet mit

  • Horizontal- Doppelumlaufgreifer
  • regelbarem Nähfußdruck
  • Nadeleinfädler
  • LED Licht

Die Janome Nähmaschine DC Serie mit M30A

Wer das Hobbynähen für sich entdeckt hat oder entdecken will, tut gut daran eine Janome Computernähmaschine aus der DC Serie zu erwerben. Eine davon, die 230 DC hat beim Warentes im November 2019 die Palme als "Preis-Leistungs-Test- siegerin" überreicht bekommen. Zur JANOME DC Serie gehören die Modelle:

  • DC 7100
  • DC 6030
  • 360DC
  • 230 DC
  • eingeschränkt auch M30A

Diese Maschinen sind recht hoch ausgestattet, mit allem was nötig ist, in unterschiedlichen Materialien gute Nähergebnisse zu bringen. Dazu gehört vor allem:

  • präzise Computersteuerung
  • 7 Segment- Transporteur
  • Nähfußdruck- Regulierung
  • die notwendigen Nutz- bzw. Stretchstiche
  • Horizontaler Doppelumlaufgreifer
  • 7 mm Stichbreite

Die Janome Nähmaschine Skyline Serie

Wer das Nähen für sich als Hobby entdeckt hat und eine Nähmaschine haben möchte, deren Technik und Ausstattung garantiert, dass auch ambitionierte Vorhaben nicht an Unzulänglichkeiten der Maschine scheitern, findet unter den 5 Modellen der Skyline Serie mit Sicherheit die Richtige. Dabei unterscheiden sich die Maschinen im wesentlichen durch Ausstattungsmerkmale, die das beabsichtige Einsatzgebiet maßgeblich mit bestimmen:

Die Basismaschine S3 hat eine Stichbreite von 7 mm, keine Geradstichplatte im Zubehör, keinen Kniehebel, der Obertransportfuß ist optional. Sie hat 120 Stichprogramme und 3 Alphabete, Höchstgeschwindigkeit 800 Stiche pro Minute. Die höheren Modelle unterscheiden sich von ihr vor allem durch folgende + Funktionen:

  • Die S 5 hat + 9mm Stichbreite, Geradstichplatte im Zubehör, Stichplattenwechsel mit Tastendruck, Kniehebel, Obertransportfuß inklusive, 170 Stichprogramme, 4 Alphabete 1000 Stiche pro Minute
  • Die S 6 hat + Acu Feed flex integrierter Obertransport, 196 integrierte Stichprogramme
  • Die S 7 hat + Farb Touchscreen, autom. Nähfußhub, integrierter Nähberater, interner Speicher, elektronische Fadenspannungsautomatik USB Anschluß, Stitch Composer Software zur Selbsterstellung von Stichen, großflächiger Fußanlasser, 240 Stichprogramme
  • Die S 9 hat + Stickmodul mit 250 integrierten Stickmustern, 3 Rahmen, Tapering Funktion, WiFi Funktion, Apps für iPad, 300 Stichprogramme

Die Janome Nähmaschine Horizon und Professional Serie

In diesen Nähmaschinen zeigt Janome was heute im Nähmaschinenbau möglich ist. Die Maschinen werden in Japan gebaut, haben, teilweise; keinen Freiarm weil Profinäher, siehe Industrienähmaschinen, das auch nicht brauchen. Sie haben höchstgeschwindigkeiten bis 1300 Stichen pro Minute und laufen dabei noch leise und sanft. Gebaut werden diese Nähmaschinen vor allem für Vielnäher*innen in den Bereichen Patchwork/ Quilten, Handwerk, Gardinen und Heimdekoration. Die Maschinen sind mit brauchbarem Zubehör sehr hoch ausgestattet. Mit dem Spitzenmodell, der Continental M7 zu nähen ist wirklich ein Erlebnis. Alles scheint wie von selbst zu funktionieren.